Sonografie (= Ultraschall)

UltraschallDie Sonografie ist die Suchmethode in der Diagnostik von  Hüftgelenksveränderungen bei Säuglingen. Wir führen diese Untersuchungsmethode als Screening in der 4.- 6. Lebenswoche bei Säuglingen durch.

So werden früh- und rechtzeitig krankhafte Hüftgelenksveränderungen diagnostiziert, therapiert und geheilt. Der Ultraschall findet auch seinen Einsatz in der Sportmedizin zur Diagnostik und Verlaufskontrolle von Weichteilverletzungen.

So können z.B. Rotatorenmanschettenrupturen, Gelenkergüsse, Kreuzbandverletzungen, Hömatome etc. ohne Probleme nachgewiesen werden. Die Methode ist mehrfach anwendbar und frei von Strahlenbelastungen.

zurück