EMG-Diagnostik

Wenn Muskelverspannungen die Hauptursache der Beschwerden sind, können folgende Fragen mit der Elektromyographiediagnostik beantwortet werden.

EMG-Diagnostik

  • Sind die Muskeln abgeschwächt oder verspannt?
  • Welche Therapie hilft am besten weiter?
  • Wie kann ich als Patient die Spannung in meinem Muskel selbständig beeinflussen?




EMG-Diagnostik

Unser verwendetes EMG-System ermöglicht mit Hilfe von Elektroden, die schmerzfrei auf die Haut geklebt werden, eine genaue Beurteilung des Zustandes ihrer Muskulatur. Somit gewinnen wir wichtige Informationen über abgeschwächte oder verspannte Muskelbereiche und können unsere Therapie danach ausrichten und kontrollieren.
Sie lernen außerdem selbständig vor dem Bildschirm ihre Muskelspannung EMG-Diagnostikzu kontrollieren (Biofeedback)


Anwendungsgebiete des EMG:

  • Schulter-/Nackenverspannungen
  • Kopfschmerzen, Rückenschmerzen
  • Bandscheibenprobleme, muskuläre Veränderungen nach Operationen etc.
  • Muskuläre Probleme bei Sportlern
  • Gelenkprobleme aller Art


EMG-Diagnostik Hinweis: Die EMG-Diagnostik und Biofeedbacktherapie ist eine individuelle Gesundheitsleistung (= IGeL), die nicht zum Leistungsumfang der gesetzlichen Krankenversicherung gehört. Diese Gesundheitsleistung muss privat nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) bezahlt werden.




zurück